Fortbildungen
Fachspezifisch rund um Autismus und Inklusion

Fortbildungen, die fortbilden

Wir bieten fachspezifische Vorträge und Fortbildungen für Pädagogen und Therapeuten, Schulen und Kindergärten.

Im Rahmen von Inklusion ist uns eine ganzheitliche Unterstützung wichtig.

Spezialisiert sind wir hierbei auf den Fachbereich Autismus, ADHS, Bindungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten.

Wir richten uns gern nach ihren Bedürfnissen und Wünschen und gestalten unsere Vorträge, Workshops  und Fortbildungen stets sehr praxisnah.

Wir schulen Schulbegleiter, um effiziente und zielgerichtete Arbeitsweisen entwickeln zu können und einen Einblick in einzelne Behinderungsformen zu erlangen.

Das sagen unsere Teilnehmer auf die Frage, was sie an der Fortbildung begeistert hat:

 

„Super Hilfe auch bei speziellen Fragen“

 

„Gute Vermittlung des doch sehr komplexen Inhaltes“

 

„Die Leidenschaft mit der Anita die Fortbildungsinhalte vermittelt 🙂 “

 

„- guter und spannender Einblick in die Einzel-Themengebiete
– Praxis + Theorie waren gut verzahnt
– Möglichkeit zum Fragenstellen während der Fortbildung“

 

„Die Strukturierung & Aufbau der Inhalte. Es war sehr breit gefächert & zu jedem Bereich genug Infos sowohl schriftlich als Skript als auch mündlich von der Dozentin. Die Zusatzunterlagen nach jedem Modul fand ich ebenfalls sehr hilfreich.“

 

„Die Art und Weise der Erklärung. Viele Informationen wurden veranschaulicht und visuell dargestellt. Man konnte gut folgen und viel mitnehmen.“

 

 

Unser aktuelles Fortbildungsangebot

01. September 2021 NEUER TERMIN! Zertifizierung zur Fachkraft Autismus

Übersicht Module – Fobi ASS

Kurzbeschreibung:

Diese Fortbildung besteht aus insgesamt 7 Modulen + ein Prüfungsmodul.

Jedes Modul dauert in der Regel zwischen 90 und 120 Minuten und wird ab Modul 2 mit einer sogenannten „Wochenaufgabe“ abgeschlossen.

In den einzelnen Modulen befassen wir uns immer mit einem Schwerpunktthema.

Für den Einblick in die einzelnen Modulinhalte, klicken Sie bitte auf „Übersicht der Module – Fobi ASS“

Am Ende jeden Moduls werden Ihnen zusätzliche interessante Unterlagen als PDF download zur Verfügung gestellt, sodass Sie für Sie interessante Themen fachlich vertiefen können.

Während des Online Seminars können Sie via Chat Funktion Fragen stellen.

Um die Zertifizierung zu erlangen, muss jeder Teilnehmer eine schriftliche Prüfung ablegen.

Jeder Teilnehmer erhält im Vorfeld einen Ordner mit den dazugehörigen Skripten.

 

Datum / Uhrzeit:

01. September 2021 / 16 – 18:30 Uhr

alle weiteren Termine finden im wöchentlichen Rhythmus statt

Der letzte Termin – Prüfungstermin –  findet am 20. Oktober 2021 statt.

Veranstaltungsort:

Onlineseminar

Referent:

Anita Böhme

Ergotherapeutin, Autismus- und Inklusionstherapeutin.

Autorin: Assessment „Sag mir, was dir wichtig ist““

Empfohlen für:

Fachkräfte aus dem Bereich Therapie oder Pädagogik und alle Interessierten

Zertifikate/Urkunden:

Die Veranstaltung wird mit 16 Fortbildungspunkten für Ergotherapeuten angerechnet.

Kosten: 545 Euro / p.P. inkl. MwSt

 

Jetzt anmelden

08. Juli 2021 Soziale Interaktion bei Autismus Spektrum Störung - Zentrale Kohärenz und Theorie of mind

Kurzbeschreibung:

Die soziale Interaktion bestimmt unser tägliches Leben, den Umgang miteinander.

Nach einer kurzen Einführung in den Bereich der Formen des Autismus befassen wir uns in diesem Seminar mit dem Bereich der Sozialen Interaktion.

In dieser Fortbildung erfahren Sie im Detail, was der Begriff der Zentralen Kohärenz bedeutet, welche Auswirkungen die Einschränkung in diesem Bereich für autistische Menschen mit sich bringt und inwieweit es hier Fördermöglichkeiten gibt.

Als zweiten Teilbereich der sozialen Interaktion befassen wir uns ausführlich mit dem Bereich der Theorie of mind. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff, welche Auswirkungen hat die Einschränkungen auch hier im Bereich der Autismus Spektrum Störung und welche Fördermöglichkeiten gibt es hier.

Sie erhalten ausführliche Materialien zum Vertiefen Ihres in der Fortbildung erlangten Wissens, bekommen einen Einblick in Fördermaterialien und wie diese Bereiche getestet werden.

Im Vorfeld erhalten Sie von uns eine Mappe mit dem Skript, damit Sie sich während der Fortbildung Notizen hierzu machen können.

Ergotherapeuten erhalten hier 5 Fortbildungspunkte, die auf der Teilnahmebescheinigung ausgewiesen werden.

Datum / Uhrzeit:

08.07.2021

15.30 Uhr – 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Onlineseminar – im Vorfeld erhalten Sie einen Zugangslink

Referent:

Anita Böhme
Ergotherapeutin, Fachtherapeutin Autismus, Inklusionstherapeutin und Autorin

Empfohlen für:

alle Interessierten

Kosten: 89,99 Euro / p.P. inkl. MwSt

 

Jetzt anmelden

13. + 14. Juli 2021 Autismus Spektrum Störung und Schulbegleitung - inklusiv Arbeitsheft "Sag mir was dir wichtig ist!"

Kurzbeschreibung:

Diese Fortbildung befasst sich mit dem Thema Autismus und Schulbegleitung im Rahmen von Inklusion

Tag 1 – Dauer ca. 3 Stunden 

Schulbegleitung und deren Aufgabenbereiche

Welche Aufgabenbereiche gibt es für Schulbegleiter/innen?

Schulbegleiter sind in der Regel dafür verantwortlich, die optimalen Lernvoraussetzungen für ihr zu begleitendes Kind zu schaffen

Aber was gehört alles in den Bereich der Lernvoraussetzungen?

Wir besprechen im Detail die Bereiche, die zu den Lernvoraussetzungen gehören und erarbeiten in Kurzgruppenarbeiten einzelne Punkte, die den einzelnen Bereichen zugeordnet werden.

Hier besprechen wir die Bereiche Rahmenbedingungen/Unterricht, Routinedurchführung, Arbeitsverhalten, Hausaufgaben/Kognition und Sozialverhalten

 

Tag 2 – Dauer ca. 3 Stunden

Autismus Spektrum Störung im Rahmen von schulischer Inklusion

Hier befassen wir uns mit den einzelnen Formen von Autismus, die Unterschiede der einzelnen Formen und mit den Kernsymptomen bei Autismus Spektrum Störung.

Die einzelnen Kernsymptome werden detailliert besprochen und es wird ein Bezug dazu hergestellt, was für diese Kinder im Rahmen von Schule möglich ist und wo deren Einschränkungen berücksichtigt werden müssen.

Auch hier wird es Kurzgruppenaufgaben geben, um das Erlernte mit der praktischen Umsetzung zu verknüpfen.

 

Während des Onlineseminars können Sie via Chat oder Voice Funktion jederzeit Fragen stellen.

Nach dem Seminar bekommen Sie umfangreiche Unterlagen zum download und Vertiefen des Erlernten.

Jeder Teilnehmer bekommt vorab eine Mappe mit dem Fortbildungsskript und dem Arbeitsheft „Sag mir was dir wichtig ist!“ zugeschickt.

Datum / Uhrzeit:

13. + 14. Juli 2021

jeweils 15.30 – 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Onlineseminar

Referent:

Anita Böhme
Ergotherapeutin, Fachtherapeutin Autismus, Inklusionstherapeutin und Autorin

Empfohlen für:

Ergotherapeuten, Logopäden, Pädagogen und alle Interessierten

Die Veranstaltung wird mit 7 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Kosten: 149,00 Euro / p.P. inkl. MwSt

inklusive Arbeitsheft „Sag mir was dir wichtig ist!“

Jetzt anmelden

Termine nach Absprache Fachberatung und Coaching im Bereich Schulbegleitung und Autismustherapie bei Kindern mit seelischer Beeinträchtigung

Sie benötigen im Bereich Schulbegleitung oder Autismus Therapie kompetente Unterstützung?

Sie benötigen Ideen und Unterstützung, da Sie fachlich an Ihre Grenzen geraten?

Sie benötigen eine individuelle Fachberatung, um für sich Lösungsstrategien zu entwickeln?

Sie sind sich in Ihrem Aufgabenbereich unsicher und wissen nicht, wie Sie sich gut strukturieren sollen?

 

Wir unterstützen Sie in Einzelsettings und unterstützen Sie mit unserem fachlichen know how in unseren Fachberatungen.

Buchen Sie bei uns individuelle Termine als Einzelperson oder als Unternehmen!

Die Beratung und Unterstützung kann auf einen längeren Zeitraum ausgelegt werden, ist immer individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst und findet online statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt anmelden

01. November 2021 NEUER TERMIN Ergotherapie bei Autismus Spektrum Störung in 5 Modulen

Kurzbeschreibung:

Diese Fortbildung besteht aus insgesamt 5 Module.

Jedes Modul dauert in der Regel zwischen 120 und 180 Minuten und wird ab Modul 2 mit einer sogenannten „Wochenaufgabe“ abgeschlossen.

Mit der Wochenaufgabe sollen Sie die erworbenen Fähigkeiten im Therapiealltag vertiefen.

In den einzelnen Modulen befassen wir uns immer mit einem Schwerpunktthema.

Modul 1: Welche Formen und von Autismus gibt es und wo sind hier die Unterscheidungskriterien?

Wie wird Autismus diagnostiziert und welche psychopathologischen Begleitsymptome können hier auftreten?

Zudem steigen wir in der Bereich der sogenannten Kernsymptome ein. Wir beginnen mit dem Bereich der Zentralen Kohärenz                        und die Auswirkungen auf  die Exekutiven Funktionen

Modul 2: In diesem Modul befassen wir uns mit dem Bereich TOM. Wir entwickelt sich in der Regelentwickelung der Bereich TOM?                                Welche Ebenen gibt es hier und wie äußert sich die mangelnde TOM im Bereich Autismus?

Modul 3: Hier besprechen wir den Bereich der Wahrnehmung und der Wahrnehmungsbesonderheiten bei autistischen Menschen uns                            stellen auch hier den Bezug zum Therapiealltag her.

Modul 4: Was muss man im Bereich der Kommunikation berücksichtigen? Welche Besonderheiten treten hier auf? Zudem befassen wir                          uns hier schon mit den Therapiemethoden bei Autismus

Modul 5: In diesem Modul beschäftigen wir uns ausschließlich um Therapie bei Autismus. Diese Modul untermauern wir mit                                            Videobeispielen.

 

Am Ende jeden Moduls werden Ihnen zusätzliche interessante Unterlagen als PDF download zur Verfügung gestellt, sodass Sie für Sie interessante Themen fachlich vertiefen können.

Ab Modul 2 wird es zu jedem Thema eine 15 minütige Gruppenarbeit und Gruppenaustausch in Kleingruppen geben.

Auch bekommen Sie nach Modul 2 eine sogenannte Wochenaufgabe, um das Erlernte im Praxisalltag zu vertiefen.

Während des Online Seminars können Sie via Chat oder Voice Funktion Fragen stellen.

Jeder Teilnehmer erhält im Vorfeld einen Ordner mit den dazugehörigen Skripten.

Datum / Uhrzeit:

01. November 2021 / 18 – ca. 21 Uhr

alle weiteren Termine finden im wöchentlichen Rhythmus statt

Der letzte Termin findet am 30. Juni 2021 statt.

Veranstaltungsort:

Onlineseminar

Referent:

Anita Böhme

Ergotherapeutin, Autismus- und Inklusionstherapeutin.

Autorin: Assessment „Sag mir, was dir wichtig ist““

Empfohlen für:

Ergotherapeuten und Interessierte

Zertifikate/Urkunden:

Die Veranstaltung wird mit 16 Fortbildungspunkten für Ergotherapeuten angerechnet.

Kosten: 545 Euro / p.P. inkl. MwSt

Jetzt anmelden

14. Juni 2021 Herausfordernde Unterrichtssituationen - Ursachen verstehen lernen

Kurzbeschreibung:

Viele Menschen arbeiten im Rahmen von Inklusion mit  Kindern im Unterricht.

Durch die Verhaltensbesonderheiten von diesen Kindern oder Jugendlichen, benötigen sie auch im Unterricht besondere Unterstützung.

In diesem Fortbildungsseminar beschäftigen wir uns mit herausforderndem Verhalten im Unterricht.

Wir versuchen, Verständnis für störende und auffallende Verhaltensweisen zu schaffen und Ursachen dafür aufzuzeigen.

Wir besprechen hier die möglichen Ursachen von Störverhalten, beleuchten die unterschiedlichsten Anforderungen und Vorstellung aus Sicht von Kindern/Jugendlichen und Erwachsenen.

Zusätzlich gewähren wir einen Einblick in für aggressives Verhalten begünstigende Verhaltensweisen und geben einen Einblick in die systemische Betrachtung.

Zum Schluss bekommen Sie noch allgemeine Tipps, welche Maßnahmen bei destruktivem Verhalten wirksam sein können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht auf die individuellen und besonderen Verhaltensweisen Ihrer zu begleitenden Kinder eingehen können.

Da es sich um ein Live Seminar handelt, haben Sie während des Seminars die Möglichkeit, über Mikrophon oder Chatfunktion Fragen zu stellen.

Im Vorfeld erhalten Sie von uns eine Mappe mit dem Skript, damit Sie sich während der Fortbildung Notizen hierzu machen können.

Therapeuten erhalten hier 3 Fortbildungspunkte, die auf der Teilnahmebescheinigung ausgewiesen werden.

Datum / Uhrzeit:

14.06.2021

16.30 Uhr – ca. 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Onlineseminar – im Vorfeld erhalten Sie einen Zugangslink

Referent:

Anita Böhme
Ergotherapeutin, Fachtherapeutin Autismus, Inklusionstherapeutin und Autorin

Empfohlen für:

alle Interessierten

Kosten: 59,99 Euro / p.P. inkl. MwSt

Jetzt anmelden

08. Juli 2021 TEACCH im Bereich Schule - Grundlagen und Möglichkeiten

Kurzbeschreibung:

„TEACCH im Bereich Schule – Grundlagen und Möglichkeiten“

Die Fortbildung befasst sich intensiv mit dem Thema TEACCH im Bereich der schulischen Inklusion.

Wir sprechen kurz über die einzelnen Formen von Autismus, welche es gibt und welche Unterscheidungsmerkmale es gibt.

Sie bekommen einen Einblick, zu welchen Lernproblemen es im Bereich Autismus kommen kann und werden die Grundlagen hierfür verstehen lernen

Wir befassen uns detailliert mit dem Thema TEACCH. Was ist TEACCH, welche Grundprinzipien gibt es hier und wie wird TEACCH angewandt. Wir besprechen den Bereich der Raumgestaltung, der Routinedurchführung und werfen einen Blick auf das Arbeitsverhalten.

All diese Bereiche werden mit vielen Bildbeispielen hinterlegt, damit Sie Ideen für die Umsetzung bekommen.

In Kleingruppenarbeiten tauschen wir Erfahrung aus, sammeln Ideen für die Umsetzung.

Sie werden lernen, Autismus in seiner Vielfältigkeit zu verstehen und sie werden lernen, wie Sie einen Blick auf die Ressourcen dieser einzigartigen Menschen lenken können.

Jeder Teilnehmer erhält vor der Fortbildung eine Mappe mit den Unterrichtsunterlagen per Post.

Datum / Uhrzeit:

08. Juli 2021 / 16:30  –  ca- 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Webseminar

Therapädia, Hesterberger Str.15, 31621 Pennigsehl (Anfahrt)

Referent:

Anita Böhme, Ergotherapeutin, Fachtherapeutin Autismus, SI- und Inklusionstherapeutin

– Autorin: Sag mir was dir wichtig ist! Arbeitsheft zur Ressourcenerfassung

Empfohlen für:

Ergotherapeuten, Schulbegleiter,  Lehrer, Pädagogen und alle Interessierten

Zertifikate/Urkunden:

Die Veranstaltung wird mit 5 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Kosten: 99,99 Euro / p.P.

Jetzt anmelden

06. September 2021 Autismus als besondere Herausforderung für Familien

Kurzbeschreibung:

Lernen Sie in dieser Fortbildung zu verstehen, vor welchen besonderen Herausforderungen Familien mit autistischen Kindern gestellt werden.

 

Anfangs befassen wir uns mit den Aufgaben und Funktionen von Familien.

Für was dient Erziehung, welche Bereiche beinhaltet Erziehung und wodurch wird diese beeinflusst?

Wir erfahren mehr über die Organisation des Alltags einer Familie und welche gesellschaftsbezogene Funktion eine Familie hat.

Welche Kompetenzen müssen Eltern mitbringen, um einen familiären Alltag zu meistern und wir gehen genauer auf Alltagskriterien ein.

Aber wie ist das in einer Familie mit einem behinderten Kind? Welchen Belastungen sind diese Familien ausgesetzt und welche Ressourcen gibt es innerhalb dieser Familien.

Wir zeigen auf, wo hier laut Studien die besonderen Belastungen und auch Bedürfnisse in den Familien mit autistischen Kindern liegen und in welchen Bereichen Eltern eine besondere Belastung erleben.

Es werden elterliche Strategien zur Alltagsbewältigung aufgezeigt und es werden die wichtigsten Unterstützungsmöglichkeiten beschrieben.

 

Jeder Teilnehmer erhält vor der Fortbildung eine Mappe mit den Unterrichtsunterlagen per Post.

Datum / Uhrzeit:

06. September 2021 / 16:00  –  ca- 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Webseminar

Therapädia, Hesterberger Str.15, 31621 Pennigsehl (Anfahrt)

Referent:

Anita Böhme, Ergotherapeutin, Fachtherapeutin Autismus, SI- und Inklusionstherapeutin

– Autorin: Sag mir was dir wichtig ist! Arbeitsheft zur Ressourcenerfassung

Empfohlen für:

Fachkräfte, Eltern und alle Interessierten

Zertifikate/Urkunden:

Die Veranstaltung wird für Therapeuten mit 5 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Kosten: 99,99 Euro / p.P.

Jetzt anmelden

20. September 2021 NEUER TERMIN Besonderheiten des Lernens bei Kinder mit Autismus Spektrum Störung

Kurzbeschreibung:

„Besonderheiten des Lernens bei Autismus Spektrum Störung“

Die Fortbildung befasst sich intensiv mit dem Thema, welche Besonderheiten muss man beim Lernen bei Menschen mit Autismus berücksichtigen.

Wir sprechen über die einzelnen Formen von Autismus, welche es gibt und welche Unterscheidungsmerkmale es gibt.

Sie bekommen einen Einblick in Begleiterkrankungen und auch, welche komorbiden Störungen auftauchen können.

Wir befassen uns detailliert mit den Bereichen Soziale Interaktion (zentrale Kohärenz – TOM), Kommunikation, Wahrnehmung, Interessen und Fähigkeiten und stellen hierzu den Bezug auf das Lernen her.

Sie werden lernen, Autismus in seiner Vielfältigkeit zu verstehen und sie werden lernen, wie Sie einen Blick auf die Ressourcen dieser einzigartigen Menschen lenken können.

Erhalten Sie zusätzlich einen Einblick in die Fördermöglichkeiten und in die Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Therapie.

 

Das sagen unsere Teilnehmer auf die Frage, was sie an der Fortbildung begeistert hat:

  • die am Schluss zur Verfügung gestellten Unterlagen
  • gut strukturiert und sehr informativ – einfach alles
  • die Art und Weise der Erklärung, viele Informationen wurden veranschaulicht und visuell dargestellt, man konnte gezielt folgen und viel mitnehmen
  • es war sehr breit gefächert und zu jedem Bereich genug Infos

 

 

Datum / Uhrzeit:

20. September 2021 / 16:30 –  ca- 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Webseminar

Therapädia, Hesterberger Str.15, 31621 Pennigsehl (Anfahrt)

Referent:

Anita Böhme, Ergotherapeutin, Fachtherapeutin Autismus, SI- und Inklusionstherapeutin

– Autorin: Sag mir was dir wichtig ist! Arbeitsheft zur Ressourcenerfassung

Empfohlen für:

Ergotherapeuten, Schulbegleiter und Pädagogen

Zertifikate/Urkunden:

Die Veranstaltung wird mit 5 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Kosten: 99,99 Euro / p.P.

 

Jetzt anmelden


Bitte Anmeldeformular ausfüllen

 
 



Ein Fehler ist entstanden. Bitte versuche Sie es später nochmal.


Vielen Dank! Ihre Anmeldung hat uns soeben erreicht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.


Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.